Gesundheitliche Beschwerden? Jetzt Rehagieren!

Als Kompetenzzentrum für Rehasport und gesundheitsorientiertes Training möchten wir Menschen jeden Alters dabei unterstützen, ihre Lebensqualität zu steigern und nach Verletzungen, Operationen und Physiotherapie schnell wieder auf die Beine zu kommen.

Ganz in Ihrer Nähe

Fitnessstudios gibt es jede Menge – aber nicht alle bieten auch Rehasport an und reine Rehacenter sind rar gesät. Wenn es Ihnen darum geht, Ihre Gesundheit zu stärken und das Beste aus sich zu machen, dann finden Sie hier einen unserer Partner ganz in Ihrer Nähe!

Warum Rehasport mit dem rsnb e.V.

Unser Bewegungstraining basiert auf sportwissenschaftlichen Erkenntnissen, die sich in der Praxis bewährt haben. Unsere qualifizierten Übungsleiter stellen sich auf jedes Gesundheitsprofil ein und arbeiten dabei eng mit Ärzten, Krankenkassen, Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten und Diplom-Sportlehrern zusammen. Ganz egal, ob Sie nach einer Erkrankung wieder auf die Beine kommen, gezielt vorbeugen oder einfach nur Ihre Lebenskraft erhalten möchten: Wir setzen alles daran, Ihre Koordination, Ausdauer und Kraft zu stärken und Ihrem Körper dadurch zu mehr Vitalität und Fitness zu verhelfen.

Fitness und Gesundheit auf Rezept Ihr Weg zum Rehasport

1

Ärztliche Verordnung einholen

2

Verordnung bei der Krankenkasse einreichen

3

Telefonisch einen Termin mit der ausgewählten Trainingsstätte vereinbaren

Ihre Anfrage ist unterwegs

Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurück!

Ihre Anmeldung war erfolgreich!

Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir werden Sie zukünftig auf dem Laufenden halten.

ACHTUNG! Stufenweise Öffnung der Fitness-Studios und Sporteinrichtungen.
Liebes Vereinsmitglied,
Mitte März wurden deutschlandweit alle Studios und Sporteinrichtungen geschlossen. Nach den letzten Konferenzen und Zusammenkünften auf Regierungsebene zeichnen sich erste Lockerungen ab.

• Land Berlin - es liegen noch keine Informationen vor
• Land Brandenburg - es liegen noch keine Informationen vor
• Mecklenburg-Vorpommern „Öffnung von Inddorsportanlagen unter Auflagen ab 15. Juni 2020"
• Sachsen „Fitnessstudios können ab 18. Mai wieder aufmachen"
• Sachsen-Anhalt - es liegen noch keine Informationen vor bzw. kann der Rehasport im Freien umgesetzt werden
• Thüringen „Thüringens Städte und Landkreise sollen in eigener Regie über die Öffnung von Fitnessstudios und ähnlichen Einrichtungen entscheiden"

In diesem Zusammenhang wird es auch zur Wiederaufnahme des Rehasports kommen, in einigen Bundesländern, wo die Einrichtungen noch geschlossen bleiben, dann im Außenbereich. Weitere Informationen erhaltet Ihr direkt in euren Einrichtungen und bei uns in der Verwaltung.

Gleichzeitig ist es uns eine Herzensabgelegenheit, dir unseren tiefsten Dank auszusprechen. Dieser Tage habt ihr uns einmal mehr bewiesen, dass ihr, unsere Mitglieder, auch in schwierigen Zeiten zu uns haltet und uns unterstützt. Wir bedanken uns bei jedem einzelnen Vereinsmitglied für seine tolle Unterstützung in dieser Zeit und wissen es sehr zu schätzen, dass ihr nach wie vor eure Beiträge zahlt. Das ist nicht selbstverständlich!

Selbstverständlich ist aber, dass du keinen Nachteil haben sollst aufgrund der Schließung Deiner Einrichtung. Natürlich werden wir dir den Zeitraum der Schließung am Ende deiner Mitgliedschaft beitragsfrei ersetzen. Da wir uns in einer absoluten Ausnahmesituation befinden und sicherstellen wollen, dass du auch nach dem Zeitraum der Schließung einen Ort für deinen Rehasport und dein Training findest, bitten wir um Verständnis, dass wir dir derzeit keine andere Möglichkeit anbieten können.

Vielen Dank für dein Verständnis!

Dein rsnb Team